StadtRaumTheater - Sommertheater - Theater Lunel


"Hedwig Dohm  - Sehnsucht nach Liebe und Glück"

- Szenische Lesung zum 100. Todestag von Hedwig Dohm -


01.12.2019 - 16 Uhr

Kulturpalast Wiesbaden


Erfahren Sie mehr über die Frauenrechtlerin Hedwig Dohm, ihre Beweggründe, ihre Werke.

 

Mit Barbara Haker

und Pascal Fey

 

[Infos & Karten hier]

 

 



"Am Ende bleibt Schweigen"
- Wiederaufnahme -


30.01.2020 - 19:30 Uhr

02.02.2020 - 18:00 Uhr

Kulturpalast Wiesbaden

 

Drei Schauspieler begeben sich auf eine Reise in das Leben unserer letzten drei Generationen.

[Infos & Karten hier]

 


 


 

 

"Oscars Verwilderung"

- Szenische Lesung -
  

 

02.02.2020 - 17 Uhr

Kulturstätte Monta

 

 

Der Schauspieler Jan-Markus Dieckmann zeigt Oscar Wilde, der sich als Literat mit Leib und Leben der "art noveau" verschrieben hat.


 

[Infos & Karten hier]

 

 

 

 

 

--- Achtung: Wir bedauern sehr, dass wir die geplante Produktion
"Rosenduft mit Terpentin"
(05./06.07.03., 17.04., 05./06.06.2020)

aus gesundheitlichen Gründen absagen müssen! Bereits gekaufte Karten können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. ---

 


 

 

 

 

 

 

 

"Der Fächer einer braven Frau"

- Premiere -

 

 

05.03.2020 - 19:30 Uhr

06.03.2020 - 19:30 Uhr

07.03.2020 - 19:30 Uhr

Theater im Pariser Hof


 

Frei nach Oscar Wilde

 

Eine Frau kehrt nach Wiesbaden zurück, an den ort, von dem sie vor zwanzig Jahren gesellschaftlich verstoßen wurde. Sie versucht über Baron von Winterthal wieder dort eingeführt zu werden. Seine Frau allerdings vermutet etwas ganz anderes...

 

 

[Infos & Karten hier]

 

 

 


"WIDERSTAND"

- Wideraufnahme -


19.03.2020 19:30 Uhr

22.03.2020 16:00 Uhr

Kulturpalast Wiesbaden


Die Geschichte der Menschen in und um die Bergkirche, die während des Nazi-Regimes im Großen und im Kleinen ihren eigenen  Weg in den Widerstand gingen.



[Infos & Karten]

[Trailer]


 

 

 

 

 

 

"Hedwig Dohm und ihre Ritter vom Goldenen Kalb"
- Lustspiel  -

 


27. und 28.03.2020 - 19:30 Uhr

Theater im Pariser Hof


 

Wiesbaden um 1880, das Kurhaus, die Weltkurstadt und mittendrin ein Lustspiel von Hedwig Dohm... was will man/Frau mehr?


Ein Theaterstück über Irrungen, Verwirrungen und die Liebe - und jede Menge Hedwig Dohm.

 

[Infos & Karten hier]
[Trailer]

 

 

 

--- WIESBADENER ERKLÄRUNG DER VIELEN ---


Zu einer freien, demokaritschen Gesellschaft gehören Meinungs- nd Presseferriheit. Aber auch die Freheit von Kunst und Kultur sind in einer Demokratie nicht verhandelbar. Nur in einer Gesellschaft, in der Kulturschaffende Künstler*innen und Kreative frei siind, kann sich eine Gesellschaft weiterentwickeln. [hier weiterlesen]


 

 

 


Lernen Sie uns kennen und unterstützen Sie unseren kulturellen Auftrag.


 

Ihr wollt uns persönlich sprechen? Wir sind viel unterwegs in Sachen Theater. Bitte vereinbart mit uns einen Termin.


0173- 726 77 50

info[at]freiestheaterwiesbaden.de

 


 

Ihr wollt unseren Newsletter erhalten, dann schickt uns eine Mail an:

newsletter[at]freiestheaterwiesbaden.de

 

Den Newsletter könnt Ihr jederzeit abbestellen unter danke[at]freiestheaterwiesbaden.de

Freies Theater Wiesbaden  |  info@freiestheaterwiesbaden.de 0173-726 77 50