StadtRaumTheater - Sommertheater - Theater Lunel

 

Mittwoch, 20.05.2020
20:00 Uhr

 

 

#Ausnahmezustandsbuffet mit szenischer Lesung
live aus der Küche der Hofköche

 

 

 

 

 

 

Eine Veranstaltung von Die Hofköche und Freies Theater Wiesbaden.

Kultur und Kulinarisches gehören zusammen. Wir fügen beides zu einem unterhaltsamen und köstlichen Abend:

 

Erleben Sie eine szenische Lesung mit Barbara Haker und Pascal Fey, Ensemblemitglieder vom „Freies Theater Wiesbaden“ und jede Menge Talk mit Christoph Holderrieth, Die Hofköche, während Sie das darauf abgestimmte Ausnahmezustandsbuffet zu Hause genießen. Live aus der Küche der Hofköche geht es um Szenen und Literarisches rund um das Thema Essen.

 

Ablauf: Sie holen das Essen zwischen 18:30 und 19:45 Uhr kurz vor der Vorstellung bei den Hofköchen ab und den Hauptgang machen Sie sich einfach selbst im Backofen warm. Um 20.00 Uhr beginnt die Veranstaltung, Sie bekommen von uns den Zugang geschickt.

 

Kosten: Szenische Lesung per Livestream und Ausnahmezustandsbuffet pro Person 29,- €

Hier geht es zu den Tickets!

 

 

----- Danke an alle, die bisher gespendet haben! -----

 

 

Liebe Kulturgenießer,

 

Juchuuu – auf einmal kann die Kultur wieder losgehen!

Klingt ja ganz toll. Eigentlich. Wir wünschen uns nicht sehnlicher als wieder auf der Bühne zu stehen, zu inszenieren, zu spielen,uns und Euch zu sehen. Das nach 7 Wochen alles überstanden und wir wieder in die „Normalität“ zurückkehren sollen, diese gestern (07.05.) beschlossenen Lockerungen sehen wir als falsches Signal! Es geht uns viel zu schnell! Und wir halten diese Schritte für übereilt.

Und die nötigen Vorschriften und Auflagen sind so skurril wie abstrus, undurchsichtig und nicht umsetzbar. 20 m² Probenraum pro Schauspieler, ungeklärte Vorschriften für das Spiel auf der Bühne (6 m Abstand der Schauspieler untereinander ohne Maske oder 1,5 m Abstand mit Maske?), nicht umsetzbare Auflagen bezüglich Garderoben, Toilette, Fieber messen usw. Und dazu der fast leere Zuschauerraum (gell, aber auf die Toilette gehen während der Vorstellung is‘ nicht wegen des dann mangelnden Mindestabstandes), der nicht mal im Ansatz die Kosten deckt, die uns entstehen um zu spielen. Alles neu müsste sein. Neue Stücke, neue Format, alles auf Abstand und ohne Finanzierung. Alles auf die Schnelle.

Und wir werden wieder spielen, inszenieren. Bald - wenn es von uns zu vertreten ist, wenn wir wieder so inszenieren und für Euch da sein können, dass es sich für uns richtig anfühlt,wenn es paßt, dann sehen wir uns wieder!


--- Und dann? ---

Wir werden nach und nach die Ersatztermine veröffentlichen. Bitte habt Verständnis  dafür.

 

--- Wie könnt Ihr uns unterstützen? ---

Bleibt uns treu und seid dabei, wenn es wieder losgehen kann. Wenn Ihr regelmäßig informiert werden wollt, so dürft Ihr gerne unter newsletter@freiestheaterwiesbaden.de unseren Newsletter abonnieren. Natürlich sind auch wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Jeder Euro ist ein Schritt für die Wiederaufnahme der Spielzeit. Hier könnt Ihr Spenden.


Bleibt alle gesund und munter - wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Euer Ensemble Freies Theater Wiesbaden

 

 

 

 

 "Der Fächer einer braven Frau"

- Premiere -

 anlässlich Jugendstiljahr Wiesbaden 2019/2020

 

 

 

 


- abgesagt, Ersatztermine werden bekannt gegeben -

05.06.2020 - 19:30 Uhr

06.06.2020 - 19:30 Uhr

Theater im Pariser Hof


 

Frei nach Oscar Wilde

 

Eine Frau kehrt nach Wiesbaden zurück, an den Ort, von dem sie vor zwanzig Jahren gesellschaftlich verstoßen wurde. Sie versucht über Baron von Winterthal wieder dort eingeführt zu werden. Seine Frau allerdings vermutet etwas ganz anderes...

 

 

[Infos & Karten hier]

 

 

 

 

"Auf die Bretter, fertig, los!" 

- Schauspielkurs für Anfänger & Fortgeschrittene -

 

Beginn 02.03.2020 - 19:30 Uhr

VHS Wiesbaden Villa Schnitzler

--- Fortführung wird bekannt gegeben ---

 

An zehn Abenden und einem ganzen Workshop-Tag begebt Ihr Euch auf die Reise in die Welt der wunderbaren Bühnenkunst

[Infos & Buchung]


 

 

 

 

 

"Das gute Leben und der schöne Tod des Herrn D."

- Gastspiel -
--- Ersatztermin wird bekannt gegeben ---

KleineKUNSTBÜHNE Saulheim

von Tatjana Moskwina

Eine phantastisch-schöne Geschichte über die Liebe und den Tod frei nach den Motiven des berühmten Dracula-Stoffs. 

[Infos & Karten hier]



 

 

"Hedwig Dohm - Sehnsucht nach Liebe und Glück"

- Inszenierte Lesung -
--- Ersatztermin wird bald bekannt gegeben ---
Kulturpalast Wiesbaden

 

Die Großmutter von Katia Mann provozierte mit ihrer Forderung nach Gleichwertigkeit von Mann und Frau.


[Infos & Karten]


"WIDERSTAND"

- Wiederaufnahme -


 

---Ersatztermine werden bekannt gegeben ---

Kulturpalast Wiesbaden


Die Geschichte der Menschen in und um die Bergkirche, die während des Nazi-Regimes im Großen und im Kleinen ihren eigenen  Weg in den Widerstand gingen.



[Infos & Karten]

[Trailer]


 

 

  

"Hedwig Dohm und ihre Ritter vom Goldenen Kalb"
- Lustspiel  -

 

--- Ersatztermine werden bekannt gegeben ---

Theater im Pariser Hof


 

Wiesbaden um 1880,

das Kurhaus, die Weltkurstadt und mittendrin ein Lustspiel von Hedwig Dohm... was will man/Frau mehr?


Ein Theaterstück über Irrungen, Verwirrungen und die Liebe - und jede Menge Hedwig Dohm.

 

[Infos & Karten hier]
[Trailer]

 

 

 

 

 

"Dr. Faust & Don Juan
oder wenn man vom Teufel spricht"

- Sommertheater im Nerotal -

 

26.-29.08.2020

02.-06.09.2020

20:15 Uhr

WTHC-Gelände Nerotal


Fern der Heimat suchen Faust und Don Juan ihr Glück. Eigentlich sollten sich diese beiden Außenseiter bestens verstehen. Wäre da nicht diese eine Frau...

[Infos & Karten hier]

 

 

 

--- WIESBADENER ERKLÄRUNG DER VIELEN ---


Zu einer freien, demokaritschen Gesellschaft gehören Meinungs- nd Presseferriheit. Aber auch die Freheit von Kunst und Kultur sind in einer Demokratie nicht verhandelbar. Nur in einer Gesellschaft, in der Kulturschaffende Künstler*innen und Kreative frei siind, kann sich eine Gesellschaft weiterentwickeln. [hier weiterlesen]


 

 

 


Lernen Sie uns kennen und unterstützen Sie unseren kulturellen Auftrag.


 

Ihr wollt uns persönlich sprechen? Wir sind viel unterwegs in Sachen Theater. Bitte vereinbart mit uns einen Termin.


0173- 726 77 50

info[at]freiestheaterwiesbaden.de

 


 

Ihr wollt unseren Newsletter erhalten, dann schickt uns eine Mail an:

newsletter[at]freiestheaterwiesbaden.de

 

Den Newsletter könnt Ihr jederzeit abbestellen unter danke[at]freiestheaterwiesbaden.de

Freies Theater Wiesbaden  |  info@freiestheaterwiesbaden.de 0173-726 77 50