Frei - professionell - emotional

 

 

Wir sagen vielen herzlichen Dank für Eure Treue, Eure Unterstützung, Eure Aufmunterung, Eure Förderung, Euren Applaus, Eure Motivation, Eure Freundschaft in diesem Jahr voller Herausforderungen!

 

In den nächsten Wochen wird unsere Homepage vorübergehend stillgelegt. Wir sind natürlich immer noch für Euch da, erreichbar unter Facebook, Instagramm, info@freiestheaterwiesbaden.de und in dringenden Fragen unter 0173 726 77 50.

 

Wenn Ihr eine_r der Ersten sein wollt, die wissen wollen, was wir aushecken, dann abonniert noch schnell unseren Newsletter newsletter@freiestheaterwiesbaden.de .

 

Falls Euch langweilig wird, ladet Eure Freunde ein unsere Seiten zu liken, unseren Newsletter zu abonnieren, uns zu spenden und schreibt gerne den einen oder anderen Kommentar oder eine Bewertung. Erinnert Euch an die schönen Momente mit uns. Und seid gewiss - 2021 werden neue, wundervolle Momente kommen, in denen wir Euch überraschen!

 

 

 

 

 

 

Wir sagen DANKE DANKE DANKE an alle Unterstützer unseres Crowdfundings!!!

Ausgezeichnet durch „kulturMut“ – die Crowdfunding-Plattform von Aventis Foundation und Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

 

„Wir dürfen nicht aufhören das zu erzählen.“ Der klare Auftrag einer der letzten Zeitzeuginnen treibt uns an, diesen Kurzfilm zu produzieren, über eine Kirche und ihre Gemeinde und ihren WIDERSTAND während des Nazi-Regimes im Kleinen und im Großen. Sie setzen alles daran, durchzuhalten, sich zu wehren und die Menschlichkeit zu bewahren. Wir hören nicht auf. Versprochen.

 

[Mehr Infos]

 

 

SPIELSTOPP

 

Wir dürfen bis Ende des Jahre nicht mehr auf die Bühne. Die Tickets werden Euch natürlich rückerstattet. Aber wir haben eine dringende Bitte:

Spendet uns diese, denn wir müssen die nächsten Monate ohne Einkommen auskommen. Und wir haben laufende Kosten, die weitergetragen werden müssen. Kommt jetzt bloß nicht wieder mit den vielen Förderungen, die es für die Kultur gibt. Wir fallen durchs Raster, wie so viele andere Kollegen*innen auch. Und deshalb ist es für unsere Existenz unglaublich wichtig, wenn wir die eine oder andere kleine oder große Unterstützung bekommen.
Gebt uns bitte Zeit um zu klären, wann wir diese Termine nachholen werden.

 

Wir alle vermissen das Singen, Tanzen, Feiern, Umarmungen - wir vermissen die Bühne, Euch, das Publikum. Deshalb appellieren wir an Euch: Haltet durch und das auch in Euren eigenen vier Wänden! Tanzt Euren Nachbarn auf dem Kopf herum, singt inbrünstig unter Eurer Dusche und umarmt mit Eurem Herzen. Feiern können wir, wenn das hier überstanden ist. Nur so können wir irgendwann wieder all das tun, was wir brauchen und vermissen und so leben, wie es uns guttut.


Bleibt gesund, munter, geduldig und umsichtig! Bleibt Zuhause und rettet Leben!

 

Bitte spendet auf unser Konto

DE41 5109 0000 0001 4501 07

WIBADE5W

Verwendungszweck: Spende - Ihren vollständigen Namen & Adresse

Als gemeinnützig anerkannter Verein stellen wir Ihnen gerne eine Zuwendungsbestätigung aus.

 


 

 

"WIDERSTAND"

Sa 30.01.2021

19:30 Uhr

Bergkirche, Wiesbaden

 

 

Ein Theaterstück über den Widerstand der Bergkirche während des Nazi-Regimes
im Rahmen "Erinnern an die Opfer 27. Januar - Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus"

 

 

Wiesbaden, Anfang der dreißiger Jahre – die Weimarer Republik ist untergegangen, Hitler ist an der Macht, Gesellschaft und Staat sind gleichgeschaltet. So auch in der Bergkirchengemeinde. Gezielt werden solche Pfarrer eingesetzt, die die Gemeinden auf Linientreue einschwören sollen. Doch dagegen wehren sich die übrigen Pfarrer, der Kirchenvorstand und die Gemeindemitglieder – und riskieren dafür Leib und Leben.

 

[Infos]

 

 

 

Und irgendwann kommt wieder die Sonne raus...

 

Für Schulklassen warten ein Rätsel und ein Ausflug der ganz besonderen Art:

 

 

"Emma, Anna
und das heiße Geheimnis"

 

Buchbar für 2021 sobald wieder möglich

 

Eine Schauspielführung für Kinder ab 8 Jahren

 

Was soll die Wäscherin Anna bloß tun? Lehrer Franzen hat Experimente gemacht und ihr einen Korb voller gefärbter und seltsam reichender Wäsche gegeben. Und - potzpadaus - genau dieser fällt ihr aus der Hand. Oje, die Wäsche muss schnell sauber werden...

 

Kann Emma, das Brunnenmädchen, ihr weiterhelfen? Und was ist mit dem Geruch, der Farbe, dem geheimnisvollen Dampf? Emma und Anna machen sich mit Euch auf den Weg, um dieses Geheimnis zu lösen?

 

[Infos]

 

 

 

 

 

 

Ihr wollt uns persönlich sprechen? Wir sind viel unterwegs in Sachen Theater. Bitte vereinbart mit uns einen Termin.


0173- 726 77 50

info[at]freiestheaterwiesbaden.de

 

 

 

Ihr wollt unseren Newsletter erhalten, dann schickt uns eine Mail an:

newsletter[at]freiestheaterwiesbaden.de

 

Den Newsletter könnt Ihr jederzeit abbestellen unter danke[at]freiestheaterwiesbaden.de

 

 

Freies Theater Wiesbaden  |  info@freiestheaterwiesbaden.de 0173-726 77 50