Aktuell
Termine & Tickets
FTW im Kulturpalast
Am Ende... Schweigen
WIDERSTAND
Ungeschminkt-Talk
Katz&Maus
SommertheaterNerotal
Schauspielführungen
Kurse & Workshops
Schulen & Gruppen
Wer sind wir
Lunel Museumstheater
Kontakt & Partner
Impressum


 

 

 

 

 

Vielen, vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung!

Mit Eurer Hilfe haben wir es geschafft und können unser Projekt umsetzen. 

 

 

 

 Im Frühjahr 2018 ist nun Premiere!

 "Am Ende blieb das Schweigen"

 

Franz Schumacher findet erst nach dem Tod seiner Mutter durch einen Zufall Unterlagen über seinen Vater und erfährt das dieser nach dem Krieg verurteilt und hingerichtet wurde. Bis dahin glaubte er, sein Vater sei bei einem Unfall gestorben.
Ein zerstörtes Elternbild erschüttert Franz. Sein Sohn Michi, selbst ein politisch Aktiver, fordert von dem Vater die Aufklärung der familiären Vergangenheit. Doch der möchte dies lieber verschweigen und kämpft mit seiner Enttäuschung und Wut. Aber Franz weiß noch nicht, dass auch seine Frau eine familiäre Vergangenheit mit sich bringt. Und so eskaliert die Situation innerhalb der kleinen Familie.

 

Das (Er)Tragen der Schuld steht in diesem Zwiespalt im Vordergrund. Neben diesem privaten Zweispalt erlebt Franz auch nach dem Krieg das Schweigen der Verbliebenen über das Geschehene, über die tägliche Auseinandersetzung des Lebens zwischen ehemaligen Nazis, überlebenden Juden und Kindern der Widerständler. Bis in die politische Ebene geht die Frage der Vergangenheit, die durch das eiserne Schweigen ausgeschaltet wird um ein Vorwärtsgehen der Gesellschaft möglich zu machen.

Es spielen: Mario Krichbaum, David Földszin, Barbara Haker
Text und Regie: Barbara Haker

Ausgezeichnet durch „kulturMut“ – der Crowdfunding-Initiative von Aventis Foundation und Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

Karten im 18 € (VVK zuzüglich VVG), für Schüler und Studenten 12 €, Abendkasse 22€
Karten unter www.freiestheaterwiesbaden.de oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Kulturpalast Wiesbaden, Saalgasse 36

  

Top

Freies Theater Wiesbaden | info@freiestheaterwiesbaden.de 0173-726 77 50